Herzlich willkommen auf der Homepage der
Wissenschaftlichen Kommission Niedersachsen (WKN)

Schriftgröße:
Farbkontrast:

Prof. Ferdi Schüth, Vorsitzender der WKN

Der Vorsitzende

Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission Niedersachsen ist seit dem 1. Januar 2016 Herr Professor Ferdi Schüth, Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft und Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim/Ruhr.

Bildrechte: Max-Planck-Institut für Kohlenforschung
ein mit Büchern gefülltes Doppelregal

Aktuelle Publikationen

Hier finden Sie u.a. den Ergebnisbericht zur Evaluation der Agrar- und Gartenbauwissenschaften, sowie der Rechtswissenschaften zum Herunterladen.

Bildrechte: Gerd Altmann / pixelio / www.pixelio.de
Aktuelles

Aktuelles

Unter Aktuelles berichtet die WKN fortlaufend über ihre Sitzungen, den Stand der Evaluationsverfahren, aktuelle Publikationen und anderes.

Bildrechte: Kunstart.net / pixelio / www.pixelio.de
Aufgeklapptes notebook

Analysen & Empfehlungen

Die Wissenschaftliche Kommission setzt Arbeitsgruppen oder Strukturkommissionen ein, um übergreifende wissenschaftspolitische Themenfelder zu bearbeiten. Beispiele sind die Arbeitsgruppen Nachwuchsförderung, Lehrerbildung, Geisteswissenschaften, Forschung in Museen oder auch Energieforschung.

Bildrechte: Walter Keyers / pixelio / www.pixelio.de

Die WKN

Die Wissenschaftliche Kommission Niedersachsen (WKN) ist ein unabhängiges Expertengremium, das die niedersächsische Landesregierung und die landesfinanzierten Wissenschaftseinrichtungen in Fragen der Wissenschafts- und Forschungspolitik berät.

Die WKN wurde im Oktober 1997 auf der Grundlage eines Kabinettsbeschlusses und in Abstimmung mit der Landeshochschulkonferenz (LHK) auf Dauer eingerichtet. Verwaltungstechnisch ist die Geschäftsstelle der WKN dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) angegliedert.

Ziel der WKN ist die Stärkung der Konkurrenzfähigkeit des Wissenschaftsstandorts Niedersachsen im nationalen und internationalen Kontext.
Das Gesamtkonzept der WKN "Grundlagen, Struktur und Aufgabenspektrum" finden Sie unter Publikationen.

Übersicht