farbiges Logo der Wissenschaftlichen Kommission Nds. Niedersachen klar Logo

Fächerbezogene Evaluationsverfahren an Fachhochschulen


2013 entschloss sich die WKN auch die Forschung an den niedersächsischen Fachhochschulen in den Blick zu nehmen. Hierzu richtete sie zunächst eine Arbeitsgruppe ein, die sich mit den grundsätzlichen Besonderheiten und Rahmenbedingungen von Forschung an Fachhochschulen befasste und ihre Ergebnisse und Empfehlungen in der Stellungnahme "Stand und Perspektiven der Forschung an Fachhochschulen in Niedersachsen" zusammenfasste.

Die WKN beschloss daraufhin fachbezogene Forschungsevaluationen an den niedersächsischen Fachhochschulen durchzuführen. Im Gegensatz zu den fachbezogenen Evaluationsverfahren an den Universitäten, wo für jedes Fach ein eigenes Verfahren durchgeführt wurde, wurden bei den Fachhochschulen vier Fächergruppen gebildet und jede Gruppe in einem Teilverfahren begutachtet. Nach Abschluss aller vier Teilverfahren wird die WKN erneut eine Arbeitsgruppe einsetzten, die auf Grundlage der jeweiligen Ergebnisse fächerübergreifende Empfehlungen für die Forschung an Fachhochschulen in Niedersachsen entwickeln soll.


Evaluation der Forschung an Fachhochschulen in Niedersachsen, Fächergruppe: Wirtschaftswissenschaften und Rechtswissenschaften (2017)

Evaluation der Forschung an Fachhochschulen in Niedersachsen, Fächergruppe: Kunst, Medien, Gestaltung (2016)

Evaluation der Forschung an Fachhochschulen in Niedersachsen, Fächergruppe: Ingenieur- und Umweltwissenschaften, Architektur, Informatik und Seefahrt (2016)

Evaluation der Forschung an Fachhochschulen in Niedersachsen, Fächergruppe: Soziale Arbeit, Gesundheitswissenschaften und Sozialwissenschaften (2015)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln