farbiges Logo der Wissenschaftlichen Kommission Nds. Niedersachen klar Logo

Stimmberechtigte Mitglieder


Die stimmberechtigten Mitglieder des Gremiums sind angesehene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die außerhalb Niedersachsens tätig sind und die gemeinsam ein möglichst breites Spektrum der großen Wissenschaftsbereiche (Natur-, Ingenieur-, Lebens-, Sozial- und Geisteswissenschaften) vertreten:

Prof. Dr. Dr. h.c. Ferdi Schüth (Vorsitz)
Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr sowie
Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft (MPG)

Prof. Dr. Cornelia Gräsel
Prorektorin für Internationales und Diversität, Bergische Universität Wuppertal

Prof. Dr. Gerald Haug
Direktor am Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz

Prof. Dr. Hans-Jochen Heinze
Direktor der Universitätsklinik für Neurologie, Universität Magdeburg

Prof. Dr. Dr. h.c. Sybille Krämer
Philosophisches Institut, Freie Universität Berlin

Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst
Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza
wbk Institut für Produktionstechnik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Prof. Dr. Andreas Löschel
Lehrstuhl für Mikroökonomik, Universität Münster

Prof. Dr. Sabine Maasen
Direktorin Munich Center for Technology in Society (MCTS), TUM School of Governance

Prof. Dr. Ethel Matala de Mazza
Institut für deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr.-Ing. Dierk Raabe
Geschäftsführendender Direktor Max-Planck-Institut für Eisenforschung, Düsseldorf

Roter Hintergrund, beige kartonierte Figuren im Halbkreis, im Vordergrund einzelne Figur/ Redner
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln